- Herzlich willkommen beim Musikverein-Kurkapelle Schönwald e.V. -
Nächster öffentlicher Auftritt: Sonntag, 21.Januar 2018, Narrentreffen in Willstätt

» Startseite »

 

 

Unsere neueste "Studio" - CD  

"Aus Freude zur Musik"

erhältlich im  Shop

 

 

Unsere neueste "Live" - CD

"Jahreskonzert 2016"

erhältlich im  Shop

 

 

Unsere neueste "Live" - CD

"3. Kirchenkonzert 2017"

erhältlich im  Shop

 

 

 

CD Booklet "Aus Freude zur Musik"

produziert im Studio 80,

CD Inlaycard

 

 

 

 

 Weitere Studiotonträger,

Live-CD`s der Jahreskonzerte 

und Kirchenkonzerte, 

sowie Chroniken / Festschriften 

 und Werbeartikel

 finden Sie in unserem 

Onlineshop.

 

 

aktuell  Termine / Auftritte 2018

 

aktuell  Altglassammeltermine 2018

 

 

Jahressieger 2013 

bei der "Hitparade der Blasmusik "

 

Mit 25 % aller abgegebenen Stimmen ist der Musikverein-Kurkapelle Schönwald Jahressieger bei der "Hitparade der Blasmusik" auf  blasmusik.de  geworden.

Als Jahressieger erhält der Musikverein-Kurkapelle Schönwald eine komplette CD-Produktion mit Aufnahme, Mischung, Mastering, grafischer Gestaltung und 300 Gratis-CDs im Wert von 8000 Euro mit dem mobilen Tonstudio von Studio 80.

Allen, die uns mit ihrer Stimme unterstützt haben , gilt ein herzliches Dankeschön !

 

 

» 3. Kirchenkonzert, 6.Mai 2017

 

» 111.Jahreskonzert, 26.Dezember 2016

 

» Sommerfest, 22. - 24. Juli 2016

 

» 110. Jahreskonzert, 26.Dezember 2015

 

» Sommerfest, 24. - 26. Juli 2015

 

» Musikparade, 24.September 2011

 

» 30 jähriges Dirigentenjubiläum v. Gerhard Feiertag

 

» 175-jähriges Jubiläum, 23. - 26. Juli 2010

 

 

Weitere Bilder und Infos unserer Aktivitäten finden Sie unter Auftritte - Fotos

 

112. Jahreskonzert, 26.Dezember 2017

Mit dem 112. Jahreskonzert beschloss der Musikverein Kurkapelle Schönwald ein erfolgreiches Vereinsjahr.

Nach dem großen Erfolg des Kirchenkonzertes im Mai konnte die Kapelle mit ihrem Jahreskonzert an diesen Erfolg anknüpfen.

Schon die Jugendkapelle unter der bewährten Leitung von Stephan Pfaff zeigte mit „Leuchtfeuer“ von Kurt Gäble und der „Blue Ride Sage“ von James Swearingen eine Kostprobe ihres hohen musikalischen Niveaus. Dem kräftigen Applaus des begeisterten Publikums folgte die Zugabe „The Saints Halleluja“, welche die Kapelle mit Bravour meisterte. Wertvolle Informationen zu den Titeln erhielten die Gäste von Katja Kern, die

die Ansage kurzfristig übernehmen musste.

Nach dem Einmarsch der Musiker mit ihren neuen Krawatten eröffnete die Hauptkapelle

das Konzert mit „Eine kleine Overtüre“ von Mathias Gronert. Mystisch erklang der „Tanz mit dem Teufel“ und „Die Hexe und die Heilige“. Das Publikum zeigte sich begeistert über den satten Klang des Orchesters.

Entspannter ging es in die Pause mit einem Medley aus Disneys „Aladdin“.

Mit dem weltberühmten Zaratustra in einer Bearbeitung von Michel Jerg als „Zaratustra 2000“ begann der zweite Teil des musikalischen Feuerwerks. Mit „Highlights from Frozen“ gab es einen kleinen Ausflug in die Musicalwelt, während mit „Pirates of Caribbean“ wieder für Gänsehaut gesorgt wurde.

Mit „Feeling good“ begeisterte die Solo-Sängerin Carolin Sutter, sodass der Dirigent Gerhard Feiertag zum Da Capo ansetzen durfte.

Traditionsgemäß verabschiedete sich die Kapelle mit einem Marsch. In diesem Jahr war es „Textilaku“.

Auch in diesem Jahr war es Edgar Zeifang, der mit seiner souveränen und professionellen Ansage wesentlich zum Erfolg des Konzertes beigetragen hat.

Mit dem Marsch „Salemonia“ von Kurt Gäble und dem „Halleluja“ von Leonard Cohen mit dem Solo-Gesang von Edgar Zeifang und Carolin Sutter endete ein tolles Jahreskonzert, welches das begeisterte Publikum mit langanhaltendem Applaus honorierte.

 

In der Pause wurden wieder einige Musikerinnen und Musiker geehrt.  Walter Hengstler, Vizepräsident des Blasmusikverbandes Schwarzwald-Baar ehrte Monika Ganter, Klaus Allgaier, Ralf Maier und Thomas Schreiber für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft und überreichte ihnen die goldene Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände. Verena Moser überreichte ihnen im Namen des Musikvereins im Anschluss die große goldene Ehrennadel. Seit 20 Jahren sind jeweils dabei: Stephanie Kuner, Verena Moser, Sebastian Moser und Johannes Scherer. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold. Mit der silbernen Vereinsehrennadel für 15 Jahre aktives Mitgliedschaft wurden Linda Dold, Heiko Feiertag, Jasmin Ganter und Nadine Pfaff ausgezeichnet.

 

 

Sankt-Martinsfeier, 11.November 2017

Die St. Martins-Feier wurde auch in diesem Jahr von der Jugendkapelle unter der Leitung ihres Vizedirigenten Sebastian Moser mitgestaltet.

 

Benefizkonzert in der Reha-Klinik Katharinenhöhe, 11.Oktober 2017

Das Benefizkonzert in der Reha Klinik Katharinenhöhe gehört schon fest in den Terminkalender des Musikverein Kurkapelle Schönwald. Eine Stunde lang sorgte die Kapelle mit flotter Musik für beste Unterhaltung. Die zahlreich erschienenen Kinder wurden fest in das Programm mit eingebunden. Nachdem sie alle mit verschiedenen Percussions-Instrumenten mitspielen durften, ersetzten sie gegen Ende den Dirigenten – natürlich mit Dirigentenstab. Nach über 1 Stunde und den geforderten Zugaben endete gegen 21.15 Uhr das Benefizkonzert.

 

Sonntagskonzert in Schönwald, 8.Oktober 2017

Mit dem Sonntagskonzert am 08.Oktober endete für die Musikerinnen und Musiker die Saison 2017.

Trotz des regnerischen Wetters fanden sich einige Zuhörer in der Halle ein und erfreuten sich am

abwechslungsreichen Konzert des Kapelle.

 

Auftritt der Jugendkapelle im Europa-Park Rust, 30.September 2017

Zu wiederholten Male ist es dem Dirigenten der Jugendkapelle Schönwald, Stephan Pfaff, gelungen, einen Auftritt für seine Kapelle im Europapark zu bekommen. Die Jugendkapelle spielt eine Stunde lang und erfreute so viele Besucher des beliebten Freizeitparks. Bei freiem Eintritt durften die Musikerinnen und Musiker den restlichen Tag im Park verbringen.

 

Oktoberfest in Schönwald, 16.September 2017

Zum 3. Oktoberfest luden der Schützenverein Schönwald und die Wälderhexen Schönwald ein.

Aufgrund der schlechten Witterung konnten sowohl wir als auch der Gastverein, der Musikverein Schollach leider nicht am Umzug teilnehmen. Als der improvisierte Umzug dann in der UK-Halle ankam, brachten wir zusammen mit dem Musikverein Schollach beste Oktoberfeststimmung in den Saal. Wie bereits vor zwei Jahren musizierten wir auch bei verschiedenen Stücken gemeinsam, was das Publikum immer wieder zu Zugabe-Rufen animierte.

 

Abendkonzert in Schönwald, 13.September 2017

Das letzte Abendkonzert in dieser Saison musste aufgrund der schlechten Witterung in der

Uhrmacher Ketterer Halle stattfinden. Trotzdem hatten sich sehr viele Zuhörer eingefunden, um unseren bunten Melodienstrauß zu genießen.

 

Ausflug der Jugend, 9.September 2017

Aufgrund der schlechten Witterung entschlossen sich die Jugendvertreter des Musikverein Kurkapelle Schönwald den diesjährigen Jugendausflug und zugleich Helferfest als Dankeschön für das tatkräftige Mitwirken am Sommerfest auf der Escheck im Bergwerk „Segen Gottes“ in Haslach zu verbringen.
Bei einer Besichtigung von etwa 2 Stunden lernten die Jugendmusiker eine der bedeutendsten alten Bergwerke des Schwarzwaldes kennen. Das Bergwerk ist ein Zeugnis eines rund 800 Jahre alten Bergbaus. Die Führung unter der Erde war für alle ein abenteuerliches Erlebnis und zugleich eine kleine Zeitreise in den damaligen Arbeitsalltag der Bergleute.
Bevor es zum Abschluss in die Pizzeria Holzfäller ging, erlaubte das Wetter noch ein paar Runden auf der Sommerrodelbahn in Gutach zu fahren.

 

Sonntagskonzert in Schönwald, 3.September 2017

Nach der verdienten Sommerpause starteten wir zu einem weiteren Sonntagskonzert am 03.September. Zahlreiche Zuhörer waren gekommen und durften sich über 1 Stunde lang am vielseitigen Repertoire der Kapelle erfreuen.

 

Sommerfest im Festzelt in Schönwald auf der Escheck, 21. - 23. Juli 2017  

Mit der „Hot Summer Night“ begann auch in diesem Jahr das Festwochenende auf der Escheck.

Trotz nicht gerade einladendem Wetter feierten mehrere hundert Gäste eine tolle Party bis in die frühen Morgenstunden.

Die Schönwälder Dorfmusikanten erfreuten sich am Samstag Nachmittag bereits an einem sehr gut gefüllten Zelt und belohnten die Gäste mit bester Blasmusik.

Sehr gut angenommen wurde der erstmals durchgeführte „Tanz in den Sommer“ am Samstag Abend.

Die „Schwarzwald Buam“ verstanden es hervorragend, das Publikum in ihren Bann zu ziehen; nicht zuletzt auch durch ihr vielseitiges Repertoire.

Der Musikverein Urach unterhielt die Gäste im Festzelt zum Frühschoppen mit toller Unterhaltungsmusik. Das Festzelt war bereits um die Mittagszelt voll gefüllt, wie auch den ganzen Tag über. Um 14.30 Uhr erfreuten sich die Besucher an den Klängen der Jugendkapelle Simonswald mit über 50 Musikerinnen und Musikern. Ebenfalls blendend aufgelegt präsentierte sich um 16 Uhr die Stadtkapelle Triberg.

Beim Mannschafts-Kegelturnier gab es wiederum wertvolle Sachpreise zu gewinnen. Die Siegerehrung durfte Bernd Bruker als Festverantwortlicher vornehmen.

Den ersten Preis bei der großen Tombola – 500 Euro in Bar gewann Johanna Pes aus Schönwald.

Mit stimmungsvoller Blasmusik setzen auch in diesem Jahr die „Schönwälder Dorfmusikanten“ den Schlusspunkt unter das Sommerfest 2017.

Der Musikverein Kurkapelle Schönwald bedankt sich bei allen Besuchern des Sommerfestes 2017 ganz herzlich. Einen ganz herzlichen  Dank gilt allen Spendern und Gönnern des Vereins, ohne deren Unterstützung vieles nicht möglich wäre.

Bernd Bruker, der sich unermüdlich als Festorganisator um alle Belange rund um das Fest kümmerte zeigt sich zusammen mit allen Beteiligten sehr zufrieden mit dem Sommerfest 2017.

An dieser Stelle möchte sich der Musikverein Kurkapelle Schönwald ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfer bedanken. Ohne deren Mithilfe wäre ein Fest in dieser Größe nicht zu machen. Herzlichen Dank!

 

Abendkonzert in Schönwald, 28.Juni 2017

Leider musste aufgrund des unsicheren Wetters das Abendkonzert in der Uhrmacher-Ketterer-Halle stattfinden. Doch die 50 Zuhörer wurden bestens unterhalten und forderten lautstark eine Zugabe.

Mit einem zünftigen Marsch endete so ein erfolgreiches Abendkonzert.

 

Sonntagskonzert, 18.Juni 2017

Das zweite Sonntagskonzert konnte aufgrund des Sommerwetters im Kurpark stattfinden. Wiederum freuten wir uns, dass wir sehr viele Zuhörer hatten. Mit flotter Musik in allen Stilrichtungen gelang es uns, das dankbare Publikum in unseren Bann zu ziehen. Eine Zugabe war fällig.

 

Fronleichnam, 15.Juni 2017

Traditionsgemäß weckten wir die Schönwälderinnen und Schönwälder – und somit auch die Gäste am Fronleichnamstag morgens um 06.00 Uhr mit Marschmusik. Pünktlich marschierten wir vom Bühl durch den ganzen Ort zum Rathaus.

Nach einer kurzen Frühstückspause begleiteten wir zum ersten Mal die Fronleichnamsprozession in Schonach. Mit der Kirchenparade um 08.15 Uhr, dem Gottesdienst im Anschluss, der Prozession und der anschließenden Marschmusik war man so ca. 4 Stunden musikalisch tätig.

 

Verbandsmusikfest in Pfohren, 28.Mai 2017

Zum 150. Geburtstag der Feuerwehrkapelle Pfohren gratulierten wir durch die Teilnahme am großen Festumzug. Bei heißem Sommerwetter waren wir Teil eines großartigen Musikfestes. Zum Abschluss des Festzuges spielten alle 48 Kapellen mit ca. 2000 Musikern zusammen die Deutsche Nationalhymne, den Marsch wir grüßen mit Musik und natürlich den Marsch Hoch Badnerland.

 

Sonntagskonzert, 14.Mai 2017

An einem bunten Melodienstrauß erfreuten sich nicht nur die erschienenen Mütter beim Muttertagskonzert in Schönwald. Zahlreiche begeisterte Gäste spendeten freudig Applaus. Ein gelungener Auftakt in die Saison 2017.

 

3. Kirchenkonzert, 6.Mai 2017

Das 3. Kirchenkonzert am 06.Mai 2017 konnte an die bisherigen Erfolge dieser Konzertreihe

anknüpfen. In einer gut besetzten Pfarrkirche erfreuten sich die Besucher an einem abwechslungsreichen und interessanten Programm. Das Zusammenwirken von Licht und Musik

an diesem anspruchsvollen Ort sorgte bei manchen Besuchern für Gänsehaut. An dieser Stelle gilt ein herzlicher Dank den Alphornbläsern Schönwald unter ihrer Leitung von Bruno Baier für ihr Mitwirken und ihre tollen und anspruchsvollen, mit Bravour vorgetragenen Stücke.  Danke auch an Martin Moser für die Unterstützung. Unseren Gesangssolistin Carolin Sutter gebührt ebenso unser aller Dank wie auch Edgar Zeifang, der nicht nur mit seiner tollen Ansage das Konzert bereichert hat, sondern auch mit seinem Gesang im „Halleluja“ zusammen mit Carolin Sutter. Danke auch an Blasius Willmann für die Lichttechnik und Andreas Pfaff für die Tontechnik. Nicht zuletzt möchten wir allen Besuchern danken, die durch ihren Besuch dieses Konzert für alle zu einem besonderen Erlebnis werden ließ.

 

Mehr zum Konzert lesen Sie bitte hier:  - Bericht Schwarzwälder Bote -    - Bericht Südkurier -

 

Bilder vom Konzert finden Sie unter: https://goo.gl/photos/H7cprMhtKdsJcFi3A

 

Benefizkonzert der Jugendkapelle und des Vororchesters auf der Katharinenhöhe, 5.April 2017

Mit schwungvollen Melodien gastierte die Jugendkapelle Schönwald unter der Leitung von Stephan Pfaff erneut auf der Katharinenhöhe. Erstmals mit dabei war auch das Vororchester unter der Leitung von Sebastian Moser. Die beiden Kapellen verstanden es blendend, das Publikum und vor allem die Kinder in ihren Bann zu ziehen.

 

Klicken Sie auf das jeweilige Bild um es zu vergrößern.

Weitere Bilder und Infos unserer Aktivitäten finden Sie unter Auftritte / Fotos 

und dem entsprechenden Jahr.

 
copyright © by www.musikverein-schoenwald.de